Das Ausbilder-Team des Coaching Instituts Berlin

Volker Tepp (Leitung der Fortbildung) 
Theologe, Studium der Erziehungswissenschaften, Psychologie und Soziologie, Dipl. Pädagoge, Coach (EASC, IHK, DGfC, ICF), Supervisor, Lehr-Supervisor und Ausbilder (EASC), Heilpraktiker für Psychotherapie, NLP-Trainer (DVNLP), Ausbildungen in Gestalttherapie, Transaktionsanalyse, Konstruktivismus. Leitende Tätigkeiten als Geschäftsführer im Beratungsbereich. Vorstandsmitglied der European Association for Supervision and Coaching (EASC). Seit 2000 geschäftsführender Gesellschafter der ProGut MTC GmbH. 

Birgit Ramon
Supervisorin, Lehr-Supervisorin und Coach (EASC und DGsV), Trainerin, Ausbilderin und Beraterin. Arbeitet seit 1994 in ihrem eigenem Institut „Clarte“ für Unternehmen und Organisationen aus Industrie und Dienstleistung sowie für nonprofit-Unternehmen. Birgit Ramon war Vorsitzende im Vorstand in der EASC von 2008 bis 2015.

Rainer Thiele-Fölsch
Supervisor, Lehr-Supervisor und Coach (EASC). Inhaber von BIATA – Berliner Institut für angewandte Transaktionsanalyse in Berlin. Arbeitet seit 30 Jahren als Supervisor, Therapeut, Ausbilder. Zusatzausbildung zum Mediator und Mentor.

Hans-Günter Simon
Theologe mit langjähriger Praxiserfahrung als Pastor, Coach, Supervisor, Lehrsupervisor und Ausbilder EASC. Arbeitet als Coach, Supervisor, Trainer und Ausbilder im Bereich Coaching und Supervision.

–Diese Liste ist noch in Bearbeitung–


Die AusbilderInnen verfügen über:

  • Langjährige Berufserfahrungen in leitenden Funktionen
  • Fachbezogene Zusatzausbildungen in den Bereichen systemische Beratung, Transaktionsanalyse, Gestalt, Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung
  • Vielfältige Erfahrungen durch eigene Beratungstätigkeiten und Durchführungen von Bildungsmaßnahmen
  • Eine gemeinsame Beratungsphilosophie und gemeinsame ethische Grundpositionen

BegleiterInnen während der Aus-, Fort- und Weiterbildungen

Die Auszubildenden werden von jeweils zwei ausgebildeten Coaches begleitet, die im gesamten Ausbildungszeitraum anwesend sind. Die BegleiterInnen unterstützen die Gruppe in allen Belangen. Dazu gehört nicht nur die Ansprechbarkeit für alle Teilnehmenden an den Ausbildungswochenenden  sondern auch die Begleitung während der Coachingprozesse, die gesamte Dokumentation der Ausbildungsblöcke und die Möglichkeit, Teilnehmenden bei Krankheit oder Ausfall in Einzelterminen ausführlich über die Inhalte der verpassten Einheiten zu informieren.


Das Beratungsteam des Coaching Instituts Berlin

Volker Tepp
Theologe und Diplompädagoge mit mehr als zwanzigjähriger Praxiserfahrung als Pastor und Geschäftsführer im psycho-sozialen Bereich in Berlin und Brandenburg. Langjährig tätig als Berater, Coach, Supervisor, Lehrsupervisor und Ausbilder. Verfügt über umfassende Fort-und Weiterbildungen im Bereich systemischer Beratung, Transaktionsanalyse, Gestalttherapie, Logotherapie, NLP, Individualpsychologie, Gruppendynamik und systemischer Hypnotherapie. Er ist ausgebildeter Kommunikationstrainer in EPL, KEK und KomKom, Familylab-Trainer (ausgebildet bei Jesper Juul), Lumina Spark-Trainer, Enneagramm-Trainer und Heilpraktiker für Psychotherapie. Verheiratet, Vater von vier Kindern.
Arbeitsschwerpunkte: Coaching im Bereich Business- und Life-Coaching, Einzel- und Team-Supervision, Lehrsupervision, Paarberatung, Krisenberatung, Change-Management, Teamentwicklung. Ausbilder für Coaching und Supervision.

E-Mail: v.tepp@coachinginstitut.berlin
Tel.: 0151 12 12 12 03

Jutta Tepp
Seit 1993 staatlich anerkannte Logopädin, seit 1996 staatliche anerkannte Lehrlogopädin an der Charite in Berlin, mit langjähriger Tätigkeit als Dozentin, Supervisorin und Therapeutin in den Arbeitsfeldern Stimme und Stottern. Weiterbildung als Gestaltpädagogin, Kommunikationstrainerin für Paare nach EPL, KEK und KomKom. Coachingausbildung als systemischer Coach bei Heinrich Fallner (DGfC) und Coachingausbildung am Coaching Institut Berlin (EASC). Verheiratet, Mutter von vier Kindern.
Arbeitsschwerpunkte: Coaching im Bereich beruflichem und persönlichem Coaching, insbesondere bei beruflichem Wiedereinstieg/Umorientierung von Frauen, bei privaten Entwicklungs- und Entscheidungsprozessen, persönlichen Krisen, Burnout. Stimmcoaching zur Optimierung des stimmlichen und sprachlichen Ausdrucks für Dozenten, Leitungskräfte und Menschen in Sprechberufen.

E-Mail: j.tepp@coachinginstitut.berlin
Tel.: 0151 1800 1795

Hanna Steidle
Coach (EASC), Mentorin und Traumjobdetektivin mit langjähriger Berufserfahrung in der Jugend – und Erwachsenenbildung im Bereich Talentförderung sowie in der Kreativbranche als Projektleiterin, Eventgestalterin und Schauspielerin (M.A.). 2012 – 2014 im Mentoringprojekt der Stiftung Bildung.Werte.Leben. tätig mit Schwerpunkt Begabungsanalyse und Berufsorientierung für Schüler und Junge Erwachsene. Seit 2015 bei Bildungsdienstleistern/sozialen Trägern in der Potentialanalyse, in der Arbeit mit Schulverweigerern und in der Berufseinstiegsbegleitung engagiert. Begleiterin der Coachingausbildungen II und III. Verheiratet, Mutter einer Tochter.
Weiterbildungen: Coachingausbildung am Coaching Institut Berlin (EASC), Laufbahnberatung mit Jugendlichen am Institut für Laufbahnberatung (IFL) in Frankfurt/Köln, Traumjobdetektiv/Zukunftswerkstatt/Job-Patchwork im Talentcafe Berlin, zertifiziert für das Persönlichkeitsinstrument Lumina Spark, Lumina Learning in Potsdam.
Arbeitsschwerpunkte: Berufsfindungs-Coaching und Laufbahnberatung bei beruflicher Erst- oder Neuorientierung, Potentialanalyse, Biografiearbeit und Persönlichkeitsentwicklung, Coaching in Lebenskrisen, Umbruchsituationen und Übergängen. Projekt-Coaching in der Kreativbranche.

E-Mail: h.steidle@coachinginstitut.berlin
Tel.: 0151 12 22 12 84

Coaching Institut Berlin

Coaching • Supervision • Lehrsupervision • Beratung • Strategieberatung • Krisenmanagement • Changemanagement • Kommunikationstraining • Paarberatung • Ausbildung in Coaching und Supervision • Fort- und Weiterbildungsangebote